Ausfahrt nach Polen

Fahrt nach Krakau

2014 August

Nun hatte es sich doch noch ergeben, dass wir die Ausfahrt mit dem Motorradclub nach Polen mitfahren konnten. Nachdem sich alle FahrerInnen bei Hainburg getroffen hatten, ging es dann über Bratislava auf kleinen Strasse in Richtung Norden-Osten. In einem gemütlichen Wirtshaus wurden wir mit Slowakischen Spezialitäten verwöhnt, bevor wir uns müde in den Federkissen vergruben. Mit Sonnenschein und noch ein bisschen Nebel entlang des Flusses ging es dann weiter in Richtung Krakau. Dort angekommen, verschwanden die Maschinen in der Hotelgarage. Und dann wurden die ersten Erkundungstouren ins Stadtzentrum gemacht. Für den 2. Tag war eine mehrstündige Stadtführung gebucht, bei der wir wirklich viel über die Stadt und die Sehenswürdigkeiten erfuhren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Da Krakau vom Krieg verschohnt wurde, kann man hier ein sehr authentisches Bild der Gebäude finden. Interessant war die Fahrt mit einem Minizug durch das Jüdische Viertel, wo eine gesamte kleine Einkaufsstraße im Look and Feel der damaligen Zeit erhalten blieb.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Rückfahrt erfolgte über Zakopane, dem polnischen Kitzbühel, nach Kosice in der Slowakei. An Kosice sieht man recht gut, wie wichtig es ist Kulturhauptstadt zu sein. Mit dieser wichtigen Förderung kann viel historische Bausubstanz gesichert und renoviert werden.

Und dann gings auch schon wieder zurück in die Heimat. Zusammengefasst kann man sagen, Polen ist ein weit unterschätztes Land mit vielen Kulturschätzen, schönen einsamen Landschaften und nicht zu vergessen das köstliche Essen. Gleiches gilt für die Slowakei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s