22. Tag: Sveti Juraj (Ruhetag)

Aufstehen und Aussicht geniessen, Frühstück machen, Wäsche waschen, 700m zum Hafenwirt auf ein Bier, eine Fischsuppe und einen Kaffee gehen, 2 Ansichtskarten mit Briefmarken am Postamt kaufen, Bankomat plündern und 2 Wasserflaschen kaufen, 700m wieder nach Hause gehen, 2 Ansichtskarten schreiben, schwimmen gehen, Meerestiere beobachten, ungeplanten Ausflug mit dem Motorrad zur Burg Senj machen, 2 Ansichtskarten mit dem Motorrad zum Postkasten bringen (noch einmal 700m gehen ist zu weit), Sonnenuntergang beobachten, Spanferkel essen gehen zum Wirt um die Ecke, schlafen gehen!

3 Gedanken zu „22. Tag: Sveti Juraj (Ruhetag)

  1. Pingback: Reise in den Süden | motorradsozia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s