Etappe von Sebes nach Oradea

Sozia on Tour

Noch einmal so richtig Gas geben! Das war die Devise für den letzten Fahrtag in Rumänien. Mihai hatte eine besonders schöne Route zusammengestellt. Echt ein guter Mix zwischen Asphalt und Offroad-Wegen. Tiefe Wasserpfützen und ein bisschen Dreck durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Boys konnten gar nicht genug davon bekommen. Das Wetter hat auch gehalten, so sind wir trocken in Oradea eingeritten. Fritz war auch schon da, somit war die Truppe am letzten Abend wieder vereint.

Trajan hat uns noch ein tolles Restaurant gebucht, wo wir noch ausgiebig geschlemmt haben. Dazu gab es ein paar Gläschen köstlichen rumänischen Wein. Und dann ab in die Federn, ausschlafen! Immerhin war die Etappe am Sonntag zurück nach Hause ein ganzer Tagesritt durch die ungarische Tiefebene. Es hieß für´s erste Abschied nehmen. Vielleicht trifft man sich ja wieder für eine gemeinsame Tour.

La revedere!

#rumänien #soziaontour #motorradfahren #abenteuer

2 Gedanken zu „Etappe von Sebes nach Oradea

  1. Pingback: Rumänien das Land für big Enduros | motorradsozia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s