Rumänien das Land für big Enduros

Abreise

2017

Baden, Budapest, Oradea, Marisel, Sighisoara, Crit, Sibiel, Voineasa, Sebes, Oradea, Eisenstadt

Anreise diesmal anders. Der Tourstart muss leider getrennt beginnen. Pi und der  Bock haben sich schon auf den Weg gemacht und sind bereits in Rumänien angekommen. Mein Anflug für ein neuerliches Rumänienabenteuer erfolgt am Mittwoch. Was soll ich sagen: Business ist eben Business. Diesmal ist es eine geführte 10 Tages Tour für big Enduros – mit Schotteranteilen. Das ist in Rumänien, wie wir wissen, ja nicht schwer.

Die ersten Impressionen hab ich schon per WhatsApp bekommen und die genauen Berichte folgen nach, wenn ich selber vor Ort bin, Näheres erfahren habe und mein Sozia-Leben aufnehme. Soviel ich aber schon gehört habe, super Guides, tolle gemischte Fahrer/innen-Truppe mit 12 Maschinen. Ich bin gespannt und freu mich auf das Gruppen-Abenteuer.

 

Infos zu den einzelnen Fahrtagen – einfach in die Beiträge rein klicken.

Pause im Apuseni-Gebirge

 

Etappe von Oradea nach Marisel

 

 

 

Rumänien

 

Etappe von Marisel nach Sighisoara

 

 

 

Jacobeni

 

Etappe von Sighisoara nach Crit

 

 

 

Sibiu

 

Etappe von Crit nach Sibiel

 

 

 

Fuhrpark

 

Etappe von Sibiel nach Voineasa

 

 

 

Am Weg zur Transalpina

 

Etappe von Voineasa nach Sebes 

 

 

 

Sozia on Tour

 

Etappe von Sebes nach Oradea

 

 

 

Die Heimreise hat sich zwar ein bisschen gezogen. Von Oradea nach Eisenstadt sind es knapp 600 km. Wir wollten die Autobahn vermeiden, denn das ist besonders öd zu fahren. In der ungarischen Tiefebene hat uns ein kühler Wind um die Helme gefegt. Dementsprechend ausgefroren sind wir dann vom Bock gefallen.

Fazit: Das waren unglaublich tolle Tagestouren mit wunderbaren lieben Menschen. Mihai, Stephan und Trajan haben uns das Land von seiner besten Seite gezeigt und Lust auf ein Wiederkommen gemacht.

La revedere!

Anmerkung für die Werkstatt:  Materialverschleiß bei der Tour: 3 Reifen, 1 Kettenschutz, 1 Ölwanne, 1 Blinker, 1 Spiegel, 1 Kotflügel, 1 Sturzbügel, 1 Zusatzscheinwerfer, 1 Koffersystem mit Alubox, 1 Seitenverblendung, 1 undichtes Vorderes Federbein und vielleicht noch ein paar Kratzer irgendwo.

#rumänien #enduro #motorradreise #touatech #guidedtour #offroad #gravel #schotterpiste

5 Gedanken zu „Rumänien das Land für big Enduros

  1. highman31

    Servus ihr beiden,

    schön zu lesen, dass ihr gut nach Hause gekommen seid.
    Mir hat die Tour supergut gefallen und es hat mich gefreut, euch kennengelernt zu haben.
    Vielleicht sieht man sich beim Touratech-Abend bzw. auf einer anderen Reise wieder.

    Ich möchte Euch auch alles Gute für Eure bevorstehende Neuseelandreise wünschen.
    Natürlich werde ich die Reise auf Euren Blog mitverfolgen, schon alleine deshalb, weil ich mich selbst in Land und Leute verliebt habe und das Land sicher noch einmal besuchen werde.

    Liebe Grüsse aus Wien
    Verena & Sumsi (BMW F650GS)

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Sozia on Tour Autor

      Hallo liebe Verena, danke für deinen schönen Kommentar. Wir sind natürlich schon sehr neugierig und freuen uns auf die Reise. Touratech-Abend wird sich wohl nicht ausgehen, da der scheinbar ja im November geplant ist. Mal sehen. Sonst wirklich vielleicht mal eine gemeinsame Ausfahrt im nächsten Jahr.
      Liebe Grüße
      Ami&Pi&Der Bock

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Bine

    Wünsche euch eine schöne Reise; dir noch einen guten „Anflug“ und kommt gut Heim. Bald geht´s ja auf die GANZ große Reise, nach weit-weit-weg 🙂

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Sozia on Tour Autor

      Danke. Brauch´s jetzt eh schon. Abstand und Freizeit rund um die Uhr am anderen Ende der Welt. Bin auch schon gespannt. Die Vorbereitungen sind ja schon ziemlich abgeschlossen. Jetzt bruacht nur noch der Flieger abheben. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Elisabeth

    So erfährt man ja doch wo liebe Freunde unterwegs sind (sein werden). Wünsche Euch viel Spaß und tolle positive Erfahrungen. Gute Fahrt wünscht Euch Elisabeth

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s