Queenstown – Scouting-Tour und Blind Date

Glenorchy

Queenstown und die ganze Umgebung ist so schön. Hier ist auch das Mekka der Adventure-Sportarten. Somit sind wir mit unserer Abenteuerlust hier auch ganz richtig. Also rauf auf den Mietbock und ab nach Glenorchy zu den Drehorten vom Herr der Ringe. Entlang vom Wakatipu-See eröffnete sich bei strahlend blauem Himmel eine richtige Fantasielandschaft. An einem Aussichtspunkt trafen wir auf einen Japanischen BMW-Club, die auch beim selben Vermieter wie wir ihre Mietböcke geordert hatten. Witzig, nicht! Die Gruppe fuhr weiter nach Paradise und wir zweigten ins Rees Vally ab, wegen der Schotterpiste – eine wirklich spannende schöne Strecke. Einmal hin und wieder retour, denn es gab noch zwei weitere Ziele für den Tag, den Coronet Peak (quasi der Hausberg der Queenstowner). Von dort oben hat man einen wunderbaren Ausblick.

Das erste Stück der Auffahrt zum Peak  ist ein Teil der Skippers Road, die nach einigen Kilometern in den Skippers Canyon abbiegt und sich zu einer sehr herausfordernden Schotterstrasse entwickelt. Richtig, laut Mietvertrag dürfen wir dort mit dem Mietbock nicht fahren. Stand extra im klein gedrucktem Text. Aber der Mietbock bog mir nichts dir nichts dort ein und höppelte einen Kilometer nach dem anderen den schmale kurvigen Weg immer tiefer in den Canyon hinein. Ein paar Autos von den Raftingagenturen kamen uns entgegen und staubten uns ordentlich ein. Aber die Fahrt, wow einfach ein tolles Abenteuer. Die Geschichte des Skippers Canyon ist auch recht spannend, wurden hier doch die größten Goldmengen Neuseelands währen der Goldgräberzeit gefunden.

Adrenalin geschwängert kamen wir zurück zu unserem Appartement, schnell geduscht und ab ins Gewusel der Stadt. Wir waren verabredet mit Rob und Anne. Sozial Media macht es möglich, dass man auf der ganzen Welt Freunde hat. Rob fährt auch Motorrad und über Instagram haben sich Pi und Rob kennen gelernt. Und jetzt hat es gepasst, dass wir alle zur gleichen Zeit am gleichen Ort waren. Wir verbrachten einen super schönen Abend mit diesem sympathischen jungen Paar. … Unsere nächste Verabredung hätten wir mal für irgendwo in Südamerika ins Auge gefasst.

#neuseeland #motorradreise #makelifearide #bmwmotorrad

4 Gedanken zu „Queenstown – Scouting-Tour und Blind Date

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.