Es weihnachtet rund um den Globus

Christmas in Auckland

Ob bei 30 Grad oder bei bescheidenen 4 Grad oder weniger – egal es ist Weihnachtszeit. Der Weihnachtsmann muss bei jeder Temperatur sein dickes Mäntelchen tragen und seine Rentiere hat er auch überall dabei. Auf den Auslagen werden Schneesterne – da wie dort – gesprüht und hinter den Scheiben locken die Angebote.

Dazu eine kleine Geschichte von dort über ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk. Zufällig kamen wir bei der Yamaha-Auslage in Carterton vorbei. Und da stand eine ganze Reihe dirtbikes for kids! Aha, interessant, dachte ich mir. Farmland gibt es viel in Neuseeland und die Kids helfen auch fleißig mit, vor allem beim Zusammentreiben der Kuh- oder Schafherden. Da sind Dirtbikes und Quads schon recht hilfreich, das haben wir öfter gesehen.

Ich erinnere mich speziell an die zwei Kinder, die auf einer Weide auf der Banks Peninsula mit ihren kleinen Farmbikes die Kühe zusammen trieben. Das Mädchen mit seinen geschätzten 6 bis 7 Jahren im rosa Sommerkleidchen und den Gummistiefeln hat uns sogar zugewunken, als wir mit dem BMW-Mietbock vorbei rauschten. Die Zwei waren so geschickt und hatten sichtlich riesen Spass, wie sie da auf und ab gasten. Den Kühen hat es weniger gefallen, aber der Zweck wurde erfüllt. Die Tiere reihten sich in die Karawane ein, die zur Melkstation unterwegs war. Früh übt sich wer ein Profi werden möchte, kann man da nur sagen. Auch Chris Birch hat möglicherweise so begonnen. Nun, es weihnachtet überall und sicherlich wird sich so manches Kind in Neuseeland über so ein neues Farmbike in Miniausgabe freuen dürfen. Echt ein cooles außergewöhnliches Geschenk (zumindest aus unserer Perspekive).

Wir wünschen allen schöne Weihnachten und danke für die treue Leserschaft in diesem Jahr.

Ami & Pi

6 Gedanken zu „Es weihnachtet rund um den Globus

  1. Karl

    Vielen Dank dass ich mit euch mitreisen durfte . Ein ausgezeichneter Blog mit grossem Unterhaltungswert.
    Ich freue mich schon auf Schottland – da werden wir Teil deiner Erzählungen- bis dahin alles Gute im neuen Jahr.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Elisabeth

    Ich kann mich Bine nur anschließen – wünsche euch ein paar ruhige Tage beim Relaxen!- Oder doch schon planen für 2018 welche Abenteuer es gibt?! Alles Liebe Elisabeth

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Bine

    Euch auch – auch auf diesem Weg – schöne Weihnachten und ein paar ruhige Tage (ohne Bock, Bike, Abendteuer – einfach RELAXEN) :-); Schön, dass ihr euch gefunden habt und wer weiß, was ihr noch alles miteinander erlebt!! Alles Liebe!!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s