Wo foah ma hin …

Wo Foah ma hin?

Wo fahren wir hin? Diese Frage stellen wir uns oft und das gleich in zweifacher Hinsicht. Seit einigen Tagen hab ich immer das Lied von Pizzera & Jaus im Ohr: Wo foah ma hin? Eine ins Lebn! Bei unseren letzten Ausfahrten hatte ich ausreichend Gelegenheit mehr über das „Wo foah ma hin?“ nach zu denken. Die reale Fahrstrecke von Eisenstadt nach Ybbs mal ausgenommen, denn das ist ja oftmals unsere Route. Den Weg kennen wir. Aber kennen wir den Weg wirklich? Es gibt doch unzählige Möglichkeiten von A nach B zu kommen. Wir können die Autobahn nehmen! Das ist natürlich ein Scherz, denn welcher Motorradfahrer liebt es am Highway zu fahren? Wobei, wie wir aus Neuseeland wissen, Highway ist nicht gleich Highway. Neuseeländische Schotter-Highways sind natürlich für uns Off-Road-Fans immer eine Option. So manch kleine Schotterwege finden wir gelegentlich ja auch auf unserer Heimstrecke. Dann heißt es „Do foah ma hin!“.

Aber zurück zu unserem „Wo foah ma hin?“. Die Musiker  beziehen die Phrase auf das Leben, egal wie es ist. Das Leben ist wie es ist, ein auf und ab, mal gut, mal nicht so gut. Aber nimm das, was das Leben hergibt und koste die Momente aus, es ist dein Leben und du kannst tun was du für richtig hältst. So würde ich die straffe Zusammenfassung des Lied-Textes lesen. Und wenn ich den Gedanken auf uns bezogen noch weiter spinne, ist doch jede Fahrt und jeder Tag, den wir miteinander verbringen ein Gefühl von:  Wo foah ma hin? In diesem Satz schwingt zwar die Ungewissheit, die in jedem Anfang steckt, mit. Ich meine aber, diese Unsicherheit wird durch das kraftvolle „Eine ins Lebn!“ großartig mit Lebensfreude aufgeladen. Mit dem Song im Ohr und dem Fahrgefühl von Freiheit, waren unsere letzten Ausfahrten recht beschwingt und wirklich ganz besondere Erlebnisse.

Wo foah ma hin? Eine ins Lebn!
Wo fahren wir hin? Hinein ins Leben!  …jeden Tag.

Eine ins Lebn!

3 Gedanken zu „Wo foah ma hin …

  1. Elisabeth

    Einmal etwas anderes – zum Nachdenken – danke! Ja genießen wir jeden Tag mit all seinen Höhen und manchmal Tiefen! – nur nach jedem Tief kommt ein Hoch und das nicht nur beim Wetter! Sieh es als deine Chance zum Innehalten …….

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.