Einmal um die ganze Welt …

Bison Ranch Roznov

Einmal um die ganze Welt,
und die Taschen voller Geld,
dass man keine Liebe und kein Glück versäumt,
viele fremde Länder sehn,
mit dem Bock auf Reisen gehn*,
davon hab ich schon als kleiner Bub geträumt.

Man darf die Macht der Schlager nicht unterschätzen. 1970 war der Song „Einmal um die ganze Welt“ von Karel Gott 14 Wochen in den Hitparaden. Omas Radio lief fast rund um die Uhr und mithören war unumgänglich. Vielleicht war das der Moment in dem der Wunsch nach der „Weltreise“ in Pi zu keimen begann. Meine Reiselust hat sicherlich meine Cousine Sonja geweckt, die mit uns Kindern in der nahe gelegenen Schottergrube Expeditionen in die ganze Welt gemacht hat. Ausserdem hat mein Vater jeden Ausflug genutzt, um unsere Aufmerksamkeit darauf zu lenkt, die Schönheit auch in den kleinen Dingen, die diese Welt zu bieten hat, zu entdecken. Egal welcher Feldweg eingeschlagen wurde, es hieß immer: Kinder, ich zeige euch die Welt.

Nun die Vorbereitungen für unsere ersten Etappen für eine echte Weltreise keimen.  Die Taschen sind zwar noch nicht voller Geld, aber am Weltreisekonto wird fleissig gespart. Momentan müssen wir uns noch mit nahe gelegenen Zielen begnügen, was aber durchaus spannend ist. So waren wir am Wochenende in der Heimat von Karel Gott in Tschechien auf der Bison Ranch Roznov ein bisschen Amerika-Feeling schnuppern. Nach einem vermeintlichen Ritt durch die Steppe klopfte ich vor ein paar Wochen sogar schon an eine Mongolische Jurte in den Wildalpen und der Vogel-Strauß in der Nähe von Purgstall ließ unsere  Phantasie gleich weiter auf den Afrikanischen Kontinent schweifen. *grgrgr* Großartig!

Wenn man nur als Kind schon wüsste,
was man tun und lassen müsste,
wär das Leben leicht.
Ob man alle weiten Ziele,
und das schönste der Gefühle,
Irgendwann erreicht.
Von den vielen Illusionen,
die in unserm Herzen wohnen,
bleiben nur ein paar.
Und die werden wie ein Wunder,
eines Tages dann mitunter wahr.

Wir sind zuversichtlich, denn unser Ziel „Einmal um die ganze Welt“ rückt mit Riesenschritten näher. Unser Herzensglück haben wir ja bereits gefunden und besiegelt.

In diesem Sinne – see you somewhere sometimes

Make life a ride

Ami & Pi & Der Bock

Songtext: Einmal um die ganze Welt von Karel Svoboda, Jiri Staidl, Fred Weyrich
*Diese Zeile wurde von der Redaktion geringfügig adaptiert – Originaltext: auf dem Mond spazieren gehen.

#einmalumdieganzewelt #weltreise #bison #strauss #karelgott

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.