Das Nutzfahrzeug

Das Nutzfahrzeug steckt die Nase raus

Normalerweise wären wir schon fleißig hobbymäßig mit dem Bock unterwegs. Aber was ist in diesen Tagen schon normal!  Zuhause bleiben, social distance, einander helfen und wenn irgendwie möglich gesund bleiben. Das ist die neue Normalität in Zeiten von Corona. Die Welt wurde auf Notbetrieb umgestellt.

Und gerade jetzt lockt der Frühling mit sonnigen Tagen, ideal den Bock an die frische Luft zu lassen und nach den ersten zwei Wochen im Homeoffice raus zu kommen und ein bisschen Abwechslung zu haben. Verboten ist es nicht mit dem Motorrad zu fahren – alleine oder wenn man im gemeinsamen Haushalt lebt. Das trifft bei uns ja zu. Dennoch ist es ein moralisches Ringen um eine Entscheidung, ob man raus fährt oder nicht. Über 30 Jahre unfallfrei mit dem Motorrad unterwegs! Möglicherweise sind wir ja nicht der Risikofaktor, sondern die anderen Straßenverkehrsteilnehmer, wenn Sie uns abschießen. Niemand will in diesen Tagen das Spitalswesen und die Einsatzkräfte unnötig strapazieren.

Wir mussten eine Entscheidung treffen, ob der Bock mit uns die Nase raus strecken dürfe oder nicht. Letztendlich hat der Bock gewonnen. Er hat sich auf listige Weise mit seinen großen Transportboxen als Nutzfahrzeug zur Verfügung gestellt, um beim Bauernladen Äpfel zu holen und um rasch die Einkäufe für die nächsten Tage zu erledigen. Unser Gewissen war so einigermaßen beruhigt.

Not macht bekanntlich erfinderisch, nicht nur beim Motorradfahren in Corona-Zeiten, sondern auch beim Apfelstrudel backen ohne Nudelholz.

In diesem Sinne gesund bleiben – gemeinsam schaffen wir das.

Ami & Pi & Der Bock

#motorradfahren #nutzfahrzeug #apfelstrudel #gemeinsamschaffenwirdas

4 Gedanken zu „Das Nutzfahrzeug

  1. Der Alte Griesgram (@Griesgram999)

    Ich nudelrolle schon lange mit Glasflaschen.
    Angeblich soll es einen Unterschied machen, ob man die Flasche mit heißem oder kaltem Wasser füllt. Aber so oft mache ich dann doch keine Pizza oder Nudeln selbst, als dass ich das beurteilen könnte.
    Gute Fahrt und bleibt gesund.

    Liken

    Antwort
  2. Elisabeth Kratschmer

    Finde ich ok, dass ihr den Bock zum Einkaufen verwendet – ein bisschen frische Frühlingsluft tut ihm sicher gut! Und Apfelstrudel mit Weinflasche auswalken – gute Idee! Die Not macht erfinderisch insbesondere beim Kochen.
    Bleibt gesund und strapaziert den Bock nicht allzu sehr, damit er fit bleibt! – Vorfreude ist ja die beste Freude – und irgendwann darf er dann mir Euch wieder weite Strecken fahren!

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. highman31

      Servus, ich weiss sehr gut, wie ihr euch derzeit fühlt. Auch Karl & ich hätten schon gerne die eine oder andere Ausfahrt gemacht. So handhaben wir es derzeit wie ihr, dass wir die notwendigen Wege und Erledigungen einfach mit dem Motorrad machen 😉
      Liebe Grüße und bleibt gesund.
      Verena & Karl

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.