Exploring Sardinia 2021

Von Korsika ging es nach Sardinien. Waren wir 2019 schon auf der Insel, so war der Traum vom Bock-Chef, die Insel off-road zu durchqueren. Die Tour von Alessandro Marzi, mit dem wir damals schon einen Tag lang unterwegs waren, sollte das Richtige sein. 30 Maschinen waren am Start in Olbia. Darf ich vorstellen unsere Tourguides: Lorenzo, Alessandro und Riccardo.

Mangels Zeit und Internet währen der Tour gibt es die einzelnen Beiträge zusammengefasst „post-ride-mäßig“, wie immer als „work in progress“.

Das Mitfahren macht hoffentlich trotzdem Spass.

Es geht los

1. Tag: Olbia bis Gonone, 284 km

Halbe – Halbe

2. Tag: Gonone bis Cardedu, 193 km
3. Tag: Cardedu bis Guspini, 311 km
4. Tag: Guspini bis Alghero, 304 km

Offroad-Adventure pur

Impressionen von der Tour und von den Teams

Team Furgone

Backstage in den Begleitfahrzeugen

Zieleinlauf und Verschnaufpause in Stintino

5. Tag: Alghero bis Monte Entosu, 137 km
(Ende in Olbia wären 251 km gewesen)

Die Tagesetappen 16.-20. Sept. 2021 – Sardinia Adventouring 2021 Truppe

Abreise von Porto Torres

Arrivederci Sardinia – Bonjour France!

#sardinien #adventure #adventouring #motorrad #offroad #abenteuer #sommer #pillionrider #motorradfahren #bigenduros #alessandromarzi #exploringsardinia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.