Operation Toskana

2020_Italien

Bock ist in der Toskana angekommen

Mit unserem Gespann – Bock am Hänger und Auto – zogen wir wieder in Richtung Norden wegen der gebuchten Toskana-Off-Road-Tour mit Alessandro Marzi. Leider wurde diese kurzfristig, natürlich Corona bedingt, abgesagt. Die neu in Kraft getretenen Einschränkungen in Italien machten es den meisten Teilnehmern unmöglich mitzufahren. Das ist natürlich alles sehr bedauerlich, aber auch verständlich. Wir müssen uns daher eine eigene Toskana-Tour zusammen stellen.  Weiterlesen

Am Tag als der Regen kam in Pompeji

2020_italien

Pompeji

Das war klar, dass wir nicht immer Sonnenschein haben würden. Und es war klar, trockenes Wetter = Motorrad fahren. Schlechteres Wetter = Besichtigungstour. Der erste Wolken verhangene Tag kündigte sich für Samstag an, also fuhren wir mit dem Auto nach Pompeji.  Weiterlesen

Dolce far niente

2020_Italien

Costiera Amalfitana

Nichts liegt angesichts der schönen Costiera Amalfitana näher, als sich ganz dem „dolce far niente“ hinzugeben. Und so schaute das für uns die letzten paar Tage dann aus: Motorrad fahren, sitzen und schauen,  gutes Essen, Sonne und Meer genießen, in Erinnerungen schwelgen.

Weiterlesen

Die Delikatessen aus dem Terminio-Cervialto Gebirge

2020_Italien

SP138

Kampanien kennt man eher nur von den touristischen Attraktionen: Amalfitana, Neapel, Vesuv, Pompeji, Paestum, usw.. Jedoch was verbirgt sich im Hinterland von Salerno? Daher wollten wir uns mal in den Nationalparks Monte Termini-Cervialto und Monti Picentini umschauen und waren überrascht.  Weiterlesen

Auf zum Vesuv

2020_Italien

Vesuv

Die Gelegenheit gehörte genutzt, wenn man schon so nahe bei einem Vulkan ist, mit dem Motorrad rauf zu fahren, zumindest so weit man eben zufahren darf.  Der Vesuv ist neben dem Ätna der bekannteste aktive Feuerberg in Italien und Europa.  Weiterlesen