Gipfelstürmer-Track

MAD(E) FOR SCHOTTER

Tag 4 in Rumänien.  8:30 standen alle fertig bei den Big Enduros. Die Werkzeugbox und sämtliche lockeren Teile war wieder fest verzurrt und fixiert. Ein weiterer Fixing-Strap bei den Seitenkoffern bei der KTM konnte nicht schaden, denn keine Ahnung, wieviel Schotter der Tag wieder hergeben würde.  Weiterlesen

Wet-Dirt-Track

Here we go again

Tag 3 in Rumänien. Aufbruch in Miercurea Cuic. Richtig, um 08:30 stand das Beladen der Maschinen am Plan und dann sanftes Ankommen im nächsten Abenteuer von MAD(E) FOR SCHOTTER. Nach wenigen Kilometern war der Asphalt Geschichte. Eine kleine Schotterstraße schlängelte sich durch die Landschaft in Richtung Bran. Der Himmel war bedeckt, Regen war an dem Tag nicht ausgeschlossen. Aber warum vom „Nass“ von oben reden, wenn es auch genügend „Nass“ von unten gab. Weiterlesen

Yeti-Track

Es riecht nach Schnee

Tag 2 in Rumänien! Verena und Karl mussten wir tatsächlich in Vatra Moldovitei zurück  lassen. Nach einer kleinen Erholungspause, wollten sie die Heimfahrt* mit den Motorrädern antreten.

Und der Rest der Truppe war voll motiviert, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Zuerst ein bisschen Asphalt, dann ein bisschen Schotter, dann wieder Asphalt, Off-road-Asphalt bis zum Cariera de sulf la Retis Calimani und dann ging es weiter die schottrige Bergstraße hinauf bis den MAD(E) FOR SCHOTTER – Fahrern scheinbar der Schnee den Weg versperrte. Was nun? Weiterlesen

SOS-Track

Der SOS-Track

Als wir um 8:30 in Sighetu Marmatiei beim Grand Hotel aufgebrochen waren, ahnten wir noch nichts von den Ereignissen des Tages. Locker rollten die 10 Big Enduros bei prächtigem Kaiserwetter ins Gelände. Tom hatte einige Tracks im Navi gespeichert. Und der erste führte uns gleich vorbei an einer Schafherde und keifenden Riesenhunden direkt in den Wald. Der Weg war steinig und wurde immer steiler. Weiterlesen