Schlagwort-Archive: BMW GS 1200 Adventure

Die Früchte vom Erdbeerbaum

Costa Smeralda

Der letzte Urlaubstag kommt immer zu schnell daher. So auch jetzt in Sardinien. Die Fähre war für den Sonntagabend ab Olbia gebucht. Also hatten wir wenigstens noch einen ganzen Tag für Abenteuer. Die Wolken hingen morgens noch tief vom Supramonte herunter ins Agriturismo. Laut Wetterprognose, sollte sich das im Laufe des Tages rasch ändern, vor allem im Norden der Insel. Das Auto war schnell gepackt und der Bock am Anhänger festgeschnallt. Weiterlesen

Kurvenparadies – Sardinen 10-2019

Sardinien Nuraghe Bau‘e Tanca

19. bis 28. Oktober 2019

Schon oft gehört und noch nie da gewesen! Zumindest galt das für mich. Das hat sich jetzt geändert. Mit Auto, Hänger und Bock im Schlepptau,  machten wir uns am Samstag im Morgengrauen auf die Reise. Weiterlesen

1000 km blauer Himmel

Blauer Himmel auf der Gartlalm

Drei Tage hatten wir für die Heimfahrt von Colmar nach Eisenstadt eingeplant. Wir hatten uns noch ein paar interessante Strecken vorgenommen und somit lagen noch rund 1000 km vor uns.  Weiterlesen

Aquisgrana – Die Wiege Europas

Ruhige Überfahrt mit der Fähre und gut ausgeschlafen sind wir wieder am Europäischen Festland gelandet. In der Hoffnung auf einen guten Kaffee, nach der zweiwöchigen Abstinenz* in Schottland, steuerten wir gleich das Ortszentrum von Brügge in Belgien an. Die Bromfietsen** artgerecht abgestellt und ab ins Zentrum. Aah, der Kaffee tat gut.! Nun konnte die Reise weiter gehen. Die folgenden Reisetage waren für eine kleine historische Tour in Deutschland vorgesehen.

Weiterlesen