Schlagwort-Archive: Urlaub

Rund um Oliena I

Papaloppe Ponte

In den paar Tagen, die wir jetzt schon auf der Insel sind, haben wir schon einge Kilometer runter geradelt. Daher sollte es einen Tag etwas gemächlicher sein. Immerhin gibt es auch rund um Oliena einiges zu unternehmen. Weiterlesen

Das Meer und die ersten Nuraghen

Strand bei Orisei

Über das Meer sind wir gekommen. Nun zu weit ist es nicht von unserem Quartier entfernt, daher ging der erste Abstecher auch gleich in Richtung Meer. Das rauschen der dunkelblauen Wellen, die weißen Schaumkronen, Sonne und Wind sorgen für Urlaubsfeeling. Aber nicht nur das. Sich zeitlos treiben lassen, an einem Ort verweilen und genießen, auf das haben wir uns wirklich schon gefreut. Weiterlesen

Kurvenparadies – Sardinen 10-2019

Sardinien Nuraghe Bau‘e Tanca

19. bis 28. Oktober 2019

Schon oft gehört und noch nie da gewesen! Zumindest galt das für mich. Das hat sich jetzt geändert. Mit Auto, Hänger und Bock im Schlepptau,  machten wir uns am Samstag im Morgengrauen auf die Reise. Weiterlesen

Tag 31 bis 34: Pluzine – nach Hause – 1000 Kilometer

Bei Stolac

Natürlich hätten wir schneller zurück sein können und Kilometer auf der Autobahn machen, aber so sollte der Urlaub nicht enden. Daher haben wir die letzten 1000km auf vier Tage aufgeteilt und das war gut so. Weiterlesen

Tag 27 und 28: Peja – Zabljak – Montenegro im Blindflug

Auf der Tara-Brücke

Regentropfen, die an mein Helmchen klopfen – so die Prognosen für die nächsten Tage. Die Hoffnung auf wenigstens einen trockenen Start in Peja gaben wir spätestens nach dem Spaziergang durch den Bazar auf. Die Wolken hingen noch tiefer und der Straßenhund suchte Schutz vor dem Regen unter einen kleinen Baum. Na dann, rein in die Rüstung und auf nach Montenegro. Im Blindflug ging es bei Regen und dichtem Nebel in Richtung Grenze. Fast hätten wir das Grenzhäuschen nicht gefunden. Weiterlesen