Amalfiküste – besser und kitschiger geht gar nicht

2020_italien

Unser Zuhause im Süden

Vom Gardasee eine Tagesreise entfernt, liegt das südliche Ende der Amalfiküste. Die Koordinaten für das Quartier hatte uns unsere Gastgeber geschickt. Nun lag es an Meister Garmin, uns sicher und rasch zu unserer Villa in Vietri sul Mare zu bringen. Alles ziemlich aufregend!  Weiterlesen

Zwei Touren in der Gegend um den Gardasee

2020_Italien

Strada della Forra

Der Gardasee ist ein tolles Ziel für Motorradtouren. Egal ob man um den See fährt oder gleich abzweigt in die Berge, die gleich vom Ufer steil aufsteigen. Das Klima am See ist mediterran und der Lago di Garda selber erweckt den Eindruck,  man wäre am Meer, weil er so groß ist. Im Hinterland kann es zwar klimatisch etwas rauher werden, immerhin kommt man da bereits in Hochgebirgslagen.  Weiterlesen

Der Sonne hinterher in Italien

15. Oktober bis voraussichtlich 28. November 2020

Da der Corona-Virus eh überall auf der Welt zuhause ist, haben wir uns entschlossen in diesem Jahr doch noch eine längere Reise zu machen. Wie lange „länger“ sein wird, wir werden sehen. Und warum nicht nach Italien, denn Italien ist eines unserer Lieblingsreiseländer. Weiterlesen

Schwarz/Weiß oder Farbe

2020

Obertilliach

Jetzt nützte die WetterradarApp auch nicht viel. Es regnete weiträumig. Nun, die letzten Tage waren wir fleißig unterwegs und hatten keine Kurve ausgelassen. Wir blieben in Obertilliach und nahmen uns Zeit für eine kleine Fahr-Pause und Zeit für die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches. Weiterlesen

Der Berg hat gewonnen – letzte Chance Großglockner Hochalpenstraße

2020

Großglockner Hochalpenstraße

Bei dieser Reise ist die WetterradarApp unser unentbehrlicher Begleiter. Den Großglockner haben wir von der Nockalmstraße schon gesehen. Auch am Weg hier her wiesen schon ein paar Straßenschilder auf die Hochalpenstraße hin. Sehr verlockend, noch vor dem ersten Schneefall die Straße zu fahren. Immerhin ist es schon 7 Jahre her, dass wir oben waren, für mich damals überhaupt das erste Mal, dass ich am Großglockner war. Weiterlesen