Scotish Rhapsody

Scotland is near

Der Sommer  ist schnell da und langsam fügen sich die einzelnen Teile der Vorbereitungen für die Schottlandreise wie bei einer Rhapsodie zusammen. Hier der Flug, da der Transporter für die Motorräder der Biker,  dort der Autobus für die Kulturfreunde und dazwischen die Verbindungsstrecken zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten und Hotels, wo wir alle am Abend wieder zusammen kommen werden. 

Scotland inspirations an jeder Ecke, sogar in der Steiermark, wo wir die Earl Gray Allee entdeckten und die Schottischen Hochlandrinder, die durch ihr zotteliges Fell zu uns herüber lugten. Und jeder kleine See wurde gleich zum Lake oder Loch Irgendwo umbenannt. And the  Highlander fegte  with his war horse über die noch kargen dirt roads in Styria, while dame pillion had a long close look at her castle. The more we think about, the more we get there in our minds. Soon we will be there.

Scotland is near, Scotland is here.

3 Gedanken zu „Scotish Rhapsody

  1. Elisabeth

    wow, die Vorfreude wächst! Dachte nicht, dass sich in Styria etwas Scotland verbirgt! – Bei meinem Onkel verbirgt sich viel flüssiges Scotland in his house – in Vienna! – Dort muss ich vorher auch nochmal vorbeisehen bevor es los geht!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.