Etappe Christchurch – Relaxing Hanmer Springs

Richtig, eine Fahrpause ist eingeplant. Von Christchurch bis Hanmer Springs fährt man nur 133 km und das war schnell erledigt. 

Tag 1: Check-In im 8 On Oregon – ein Traum von einem Gästehaus. Badesachen geschnappt und ab zu den Hot Pools. Ich leistete mir gleich den Luxus einer Massage und eine Pediküre. Die haben meine Füße nach drei Wochen in den Motorradstiefeln redlich verdient. Relaxing and „tümpling“ in the hot pools, not so bad. Fish and Chips, ein Fläschchen Wein und Sonnenuntergang schauen. Augen zu und schlafen. ZrZrZr.

Tag 2: Offroad am Wasser – ein bisschen Abenteuer geht schon noch! Das Jet-Boot hatten wir noch nicht probiert. Also stiefelten wir runter in den Ort zur Agentur und buchten unseren Tripp, Shuttle inbegriffen. Der Mietbock sollte nur schön in seinem Rosengarten bleiben. Und dann ging´s schon los und wir zischten mit 95 Sachen den Waiau-River runter und wieder rauf. Wasserschnellen – kein Problem, das Boot 360 Grad drehen – kein Problem, dabei im Boot sitzen bleiben – könnte ein Problem sein, wenn man sich nicht fest anhält und mit den Beinen abstützt. Nass werden ist garantiert, auch wenn man im Boot drinnen sitzen bleibt. Fazit: Jet-Boot fahren ist eine riesen Gaudi. Zischschschschschsch!

Und dann wieder relaxing and „tümpling“ in the hot pools of Hanmer Springs. Der perfekte Ort zum entspannen.

#neuseeland #motorradreise #makelifearide #bmwmotorrad #hanmnersprings

Ein Gedanke zu „Etappe Christchurch – Relaxing Hanmer Springs

  1. Elisabeth

    … gut das ihr auch Relaxing einlegt! – Schließlich gibt es auch ein „nach dem Urlaub“…… genießt einfach noch die nächsten Tage und kommt so glücklich heim, wie die Photos es uns zeigen!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s