Etappe von Voineasa nach Sebes

Am Weg zur Transalpina

Die Straße des Königs und die Könige und Königinnen der Gatsch-Straßen – so könnte man es auf den Punkt bringen.

Freitag pünktlich um 09:00 wurden wieder die Maschinen gestartet und bei der einzigen Tankstelle in Voineasa aufgetankt. Und dann rollten rund 1200 PS in Richtung Transalpina. Die Hardcore-Offroadler und Youngsters jagten mit Mihai quasi den Steilhang rauf und wurden mit prächtiger Fernsicht belohnt. Die Middle-Ager zogen den besonders schönen kurvigen Aufstieg am Asphalt vor. Dafür gab es nur mäßige Sichtverhältnisse zur Belohnung. Unterwegs mussten beide Gruppen einen Reifen flicken, das gehört eben zu solchen Touren auch dazu. Treffpunkt war die Hütte an der Passhöhe bei 2145 m. Die Temperaturen näherten sich zwischenzeitlich dem 0 Punkt und siehe da, plötzlich rieselten die ersten Schneeflocken. Schnell war der Parkplatz mit einer weißen Schicht überzogen, höchste Zeit aufzubrechen, denn auf Schneefahrbahn mit dem Motorrad zu fahren ist kein Spass. Auch auf den Displays der Maschinen blinkten die Schneeflockerl wie wild bei realen -2 Grad (gefühlt -10Grad).

Die Hühnersuppe und Palatschinken in der urigen Hütte im Tal unten waren genau das Richtige. Irgendwie waren alle ein bisschen ausgefroren. Aufgewärmt und gestärkt konnte es gleich weiter gehen. Offraod für alle – nicht schwer, ein bisschen Schotter, schöne Straße, so Mihai. Ich glaube vom Gatsch hat er vorsorglich nichts gesagt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Spaß hat es letztendlich allen gemacht, die dabei waren. So mancher war sogar stolz, dass die Maschine endlich mal so richtig dreckig ist.

#dirtroad #rumänien #offraod #transalpina #motorradfahren #makelifearide

7 Gedanken zu „Etappe von Voineasa nach Sebes

  1. Elisabeth

    Zurück zur Kindheit – da spielten wir doch auch alle gerne im „Gatsch“! – Hoffe ihr habt noch ein paar trockenere Tage offroad – weiter alles Gute!

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: Rumänien das Land für big Enduros | motorradsozia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s