Heute fahren wir zur Frau Stocker

Wir 2

Mitte März und der Bock schnurrt wie ein Kätzchen vor Freude. Durfte er doch heuer schon einigemale an die frische Luft.

Warum fahren wir nicht wieder in die Bucklige Welt, das war am Wochenende die Frage? Kleine kurvige Strasserl gibt es dort genug. Und zu entdecken gibt es auch immer was. Sehr hilfreich bei der Planung ist die Liste der denkmalgeschützten Objekte (in Österreich) und die Seite www.wehrbauten.at . Wir schauen da gerne nach, ob auf der Strecke irgendwas zu sehen ist, was wir noch nicht kennen. So hat sich ein Stopp bei Schloss Eichbüchl bei Katzelsdorf ergeben. Ihr kennt das Schloss nicht? Ehrlich, wir kannten es auch nicht, obwohl wir schon oft dort in der Nähe vorbei gefahren sind.  Für die Österreichische Geschichte ist das aber ein höchst bedeutsamer Ort.

Gedenktafel Schloss Eichbüchl

Und dann ging es auch schon weiter, denn fix am Plan war ein Besuch im Gasthaus Stocker in Lembach. Hier ist die Zeit stehen geblieben und das tut richtig gut. Wie uns Frau Stocker sen. erzählt, wurde das Wirtshaus 1930 eröffnet. Seit 1996 führt die Tochter das Gasthaus. Ihre Begeisterung für Wildkräuter und Naturpflanzen merkt man auch auf der Speisekarte. Es werden nur Naturprodukte verkocht. Einfach köstliche Gerichte! Der Wirtshaushund weiß das auch und schleckte sich genüsslich ums Maul.

Wirtshaushund beim Stocker in Lembach, Bucklige Welt

Noch mehr zur Buckligen Welt gibt es zum Nachlesen.
Beiträge von 2016:

Warum in die Ferne Schweifen

Tierischer Ritt

Coole Ausfahrt

Warm in die kalte Saison

4 Gedanken zu „Heute fahren wir zur Frau Stocker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s